.Vision & Ziele

Etwas Neues starten! Mit einer Idee wird immer wieder etwas Neues geschaffen. Diese kann der Beginn einer unternehmerischen Selbstständigkeit sein. Mit unserer Initiative wollen wir euch bei diesem auftakt. unterstützen. auftakt. strebt danach, die Gründungsförderung an der TU Ilmenau zu bündeln und somit zu stärken. Was soll mit dieser Initiative erreicht werden? Wir wollen eine koordinierte und umfassende Gründungsförderung realisieren! Auf diese Weise kann das unternehmerische Potential an der TU Ilmenau ausgeschöpft werden.

Vision-&-Ziele von auftakt.

Unsere Initiative ist der auftakt. zu einer wachsenden Zahl an Ausgründungen, einem neuen Gründungsklima und mehr erfolgversprechenden Innovationen in Ilmenau. Um diese Ziele zu erreichen, bauen wir auf die folgenden drei Säulen auf:

Sensibilisierung

Durch eine breite Sensibilisierung für die Themen Gründung und Entrepreneurship wollen wir unternehmerisches Denken in Ilmenau fördern. Die Möglichkeit der Selbstständigkeit als Zukunftsperspektive soll so stärker in das Bewusstsein gerückt werden. Indem wir die Gründerausbildung an der TU Ilmenau vorantreiben, können insbesondere Studenten auf diese Möglichkeit aufmerksam gemacht werden.

Betreuung & Beratung

In allen drei Phasen der Vorgründungs-, Gründungs- sowie der Wachstumsphase stehen wir den Gründern als Ansprechpartner zur Seite. Dabei werden wir selbst aktiv und bieten Informationen sowie Beratungen zu bestehenden Förderungsmöglichkeiten an. Bei Fragen und Problemen helfen wir, die passenden Angebote und Partner aus unserem Netzwerk zu vermitteln.

Netzwerk

Um alle Interessensgruppen der Gründungsförderung zusammenzuführen, schaffen wir ein Netzwerk an und im Umfeld der TU Ilmenau, das beständig erweitert wird. Dieses vereint insbesondere Gründer, Gründungsinteressierte, Investoren, Förderer, Betreuer und Mentoren. Außerdem schaffen wir mit unseren Veranstaltungen Möglichkeiten zur Begegnung diese stehen allen Beteiligten und Interessierten offen und sollen dem gegenseitigen Austausch dienen. Um diesen Austausch noch stärker zu fördern, wollen wir langfristig eine physische Begegnungsstätte schaffen.