auftakt.Café

Viele Gründungsideen sind weitgreifend ausgelegt und sollen neben dem deutschen Markt in manchen Fällen auch auf ausländischen Märkten Anklang und Absatz finden. Während man sich bei der Idee noch hohe Ziele setzt, gilt für die begleitende Pressearbeit die umgekehrte Logik. Getreu dem Motto Think globally, act locally vertritt auch der freie Nachrichtenjournalist Sebastian Haak die Ansicht, dass gute Pressearbeit für Gründungsunternehmen zunächst lokal greifen muss.

Gerade in der [...]

Seit Aufkommen der ersten Plattformen in Deutschland Ende 2010 hat sich das durch Crowdfunding eingeworbene Kapital auf den größten Plattformen um rund sechs Millionen Euro gesteigert, Mitte dieses Jahres wurde die magische Grenze des 1.000 finanzierten Projektes geknackt und eine Erfolgsquote von 49 % erzielt.

Klingt nach einem Erfolgsrezept, das bereits im Jahre 1885 mit der kollektiven Finanzierung des Sockels der Freiheitsstatue seinen Anfang nahm. Was früher funktioniert hat, [...]

Es ist Donnerstag und erstmals nach der Sommerpause findet das auftakt.Café wieder statt. Die auftakt.Basis füllt und füllt sich mit Gästen. Das Thema Leidenschaft scheint viele zu interessieren. David Büchner ordnet ein letztes Mal seine Vortragskarten und startet dann direkt mit einer Klarstellung in seinen Impulsvortrag: Ich bin Programmierer und es ist legitim, wenn der ein oder andere sich nun fragt, warum ausgerechnet ein Programmierer und nicht ein eloquenteres Team-Mitglied hier [...]

Ist man knapp bei Kasse, geht man zur Bank, hat idealerweise vorher ein Spar-Konto angelegt und fleißig eingezahlt. Was für den Normalbürger wie eine Selbstverständlichkeit erscheint, ist es für Gründer offenbar nicht. Felix Hübner von der Sparkasse Arnstadt-Ilmenau schilderte beim vergangenen auftakt.Café, dass Gründer nur selten Unterstützung von Banken in Anspruch nehmen, um ihr Gründungsvorhaben zu finanzieren. Dabei ergeben sich aus der Beratung und Hilfestellung der Hausbank viele [...]

No risk, no fun ein Motto, das unter Gründern häufig vorzufinden ist.

Den ersten Schritt in die eigene Selbstständigkeit wagen und die Entscheidung fällen des Glückes eigener Schmied zu sein. Gründer treffen dabei jeden Tag Entscheidungen. Große und kleine, manche früher, andere später. Vergessen wird dabei oft, dass viele dieser Entscheidungen egal, ob sie schnell oder erst nach reiflicher Überlegung getroffen werden mit einem gewissen Risiko behaftet sind. Einem Risiko, das [...]

Zahlreiche Jahre Berufserfahrung und eine Vita, die sowohl eine Karriere in der Wissenschaft, als auch in der Industrie zu bieten hat, sprechen für sich: Prof. Ralf Kersten, weiß wovon er spricht. Als er im Rahmen der Gründungsinitiative Get-Up die Firma Eldith betreute, die mit einigen Problemen zu kämpfen hatte, stieg er im Jahr 2000 kurzerhand mit ein. Nach einigen Finanzspritzen und dem Versuch VC-Kapital einzuwerben, gründete er 2005 die neuroConn GmbH, die das Geschäft der Eldith GmbH [...]

Der Weg zur Idee und zum eigenen Unternehmen gestaltet sich in vielen kleinen Schritten. Bei den ersten Schritten auf diesem Weg hat Christopher Schmitt vom EXIST-Projekt Die Energiekampagne die Gäste des vergangenen auftakt.Cafés am 21.03.2013 an die Hand genommen. Er ist davon überzeugt, dass man nicht allwissend sein muss, um Unternehmer zu werden, und dass man sich auch wenn man seine Idee nicht von heute auf morgen umsetzen kann trotzdem große Ziele setzen kann: Welche Personen stehen [...]

Die einen sagen gute Ideen lägen auf der Straße, die anderen sind überzeugt, dass alles, was erfunden werden kann, schon erfunden wurde. Sind tatsächlich alle Nischen schon bedient? Ist es unmöglich noch etwas Neues zu erfinden? Im Silicon Valley erblicken fast täglich neue Start-ups das Licht der Welt und auch den Ilmenauern mangelt es nicht an Ideen. Christopher Schmitt, David Büchner und Fabian Bauer sind davon überzeugt, dass neue Technologien immer auch neue Möglichkeiten für [...]

Ihr habt abgestimmt: die Themen für die kommenden auftakt.Cafés, jeden dritten Donnerstag im Monat im bc-Café, stehen fest.

Wir werden eure Anregungen und Wünsche bestmöglich berücksichtigen und halten Ausschau nach geeigneten Referentinnen und Referenten.

Wir danken euch für euren Input und sind natürlich weiterhin offen für Themenvorschläge eurerseits.

Drei Gebäudekomplexe, ein riesiger Parkplatz und eine große Glasfront. Wer sich schon immer gefragt hat, was sich hinter der Fassade des Gebäudes in der Ehrenbergstraße verbirgt, war beim auftakt.Café am 17. Januar genau richtig.

Dr. Bernd Jakob, Geschäftsführer des Technologie- und Gründerzentrums (TGZ), gab einen umfassenden Einblick in die Arbeit und die Leistungen des TGZ, mit denen es seit 20 Jahren den Gründergeist in Thüringen fördert und Existenzgründungen und KMU aus [...]

Seiten

RSS - auftakt.Café abonnieren